JBL Artemio 3, Sieb

Ersatzteil für Artemio

  • Siebeinsatz für JBL Auffangbecher
  • einfache Handhabung
  • Hilfe bei der Trennung der Artemia
  • CHF 8.55

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Noch 4 Stück auf Lager

Zustellung am Freitag, 06. November: Bestellen Sie heute bis 11:30 Uhr.

Inhalt: 1 Stk

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: JBL-6106300, Inhalt: 1 Stk

EAN: 4014162610638

  • Siebeinsatz für JBL Auffangbecher
  • einfache Handhabung
  • Hilfe bei der Trennung der Artemia

Beschreibung

Der JBL Artemio 3 Siebeinsatz ist ein Ersatzteil für das JBL ArtemioSet und ist passgenau für den JBL Artemio2 Auffangbecher. Damit lassen sich kinderleicht die geschlüpften Nauplien beim Ablassen aus dem Brutbehälter von der Salzlösung trennen, um direkt verfüttert oder anderweitig großgezogen zu werden.

Dank der Maschenweite von 0.15 mm wird das Lebenfutter schnell und unkompliziert von Kulturlösung und Eierschalen getrennt. Natürlich eignet sich der JBL Artemio 3 Siebeinsatz auch zum Trennen anderer Lebenfuttersorten und auch zum Auftauen von Frostfutter.

Für viele Jungtiere sind Artemia-Nauplien gerade klein genug, um gefressen zu werden. Frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien sind ein unentbehrliches Lebendfutter zur erfolgreichen und verlustarmen Fischaufzucht. Mit Artemia-Eiern, wie zum Beispiel JBL ArtemioPur (separat erhältlich) lassen sich diese Nauplien bedarfsgerecht einfach erbrüten. Der tierische Protein-Anteil verhilft ihnen so zu optimalem Wachstum und einem intakten Immunsystem. Aber auch wählerische Fische, sowie solche aus Wildfanggebieten lassen sich unter Umständen nur schwierig füttern- Lebendfutter ist hier meist das Mittel der Wahl. Sehr kleine Jungfische müssen zunächst mit Einzellern (Pantoffeltierchen) oder JBL NobilFluid angefüttert werden, bis sie entsprechend groß genug sind, um Artemia-Nauplien bewältigen zu können.

JBL ArtemioPur wird in eine mit einem Spezialsalz wie zum Beispiel JBL ArtemioSal (separat erhältlich) hergestellte 2-3 prozentigen Kulturlösung gegeben und gut durchlüftet. Die Artemia-Nauplien schlüpfen dann nach 24-48 Stunden und können an die Fischbrut verfüttert oder in einem Aufzuchtbecken groß gezogen werden.

In dem speziell konstruierten trichterförmigem Brutbehälter des JBL ArtemioSet werden Artemia-Nauplien bei kräftiger Durchlüftung effizient und rationell erbrütet. Die Trichterform des Brutbehälters sorgt dafür, dass sich keine Eier in toten Ecken absetzen können und ein optimales Schlupfergebnis erzielt wird. Die Konstruktion des Trichters als Brutbehälter mit integriertem Ablassventil in einem speziell dafür gefertigtem Ständer macht die Entnahme der geschlüpften Artemia-Nauplien kinderleicht und bequem. Die Form des Brutbehälters als Trichter ermöglicht zusammen mit der kräftigen Belüftung (Durchlüfterpumpe separat erhältlich oder im JBL ArtemioSet+) eine maximale Schlupfrate der Nauplien und somit eine möglichst effektive Fütterung der Jungfische.

Der zusammengebaute Brutbehälter kann, falls gewünscht, an eine weitere Standvorrichtung per Bajonett befestigt werden. Die Luftleitung kann von einem zum nächsten Brutbehälter weiter verlegt werden. Diese praktische Lufterweiterungsvorrichtung sorgt für das zeitversetzte Ansetzen mehrerer Brutbehälter, um eine lückenlose und effiziente Versorgung empfindlicher Jungfische zu gewährleisten.

Anwendung:
JBL ArtemioPur Artemia-Eier werden in einer 2-3 prozentigen Salzlösung erbrütet. Am besten gelingt dies mit JBL ArtemioSal (separat erhältlich). Dieses Spezialsalz enthält Mikroalgen als Erstnahrung und ein Puffersystem zur Aufrechterhaltung des optimalen pH-Wertes. Am besten gelingt das Erbrüten im JBL ArtemioSet. Dieses Komplett-Set enthält neben einem speziell konstruiertem Kulturgefäß und einer Durchlüfterpumpe, alle erforderlichen Teile zum bequemen und effizientem Erbrüten. Füllen Sie das Gefäß mit 0,5 Liter Wasser und fügen Sie 10-15g (2 Messlöffel) JBL ArtemioSal und je nach Bedarf 1-3 Dosierlöffel JBL ArtemioPur Artemia-Eier hinzu. Bei starker Durchlüftung und einer Temperatur um 25°C schlüpfen die Nauplien in ca. 24 Stunden.

Bei niedriger Temperatur entsprechend langsamer. Die Durchlüftung ist unbedingt erforderlich und sichert ein optimales Schlupfergebnis sowie die erforderliche Sauerstoffversorgung. Stellen Sie nach dem Schlüpfen die Durchlüftung ab. Die Nauplien sammeln sich nun innerhalb weniger Minuten am Boden am Boden des Gefäßes und die leeren Eierhüllen an der Wasseroberfläche. Je nach geplanter Verwendung können Sie die Nauplien nun mit dem JBL Artemio3 Siebeinsatz auf dem JBL Artemio2 Auffangbecher absieben und an Ihre Fisch verfüttern oder separat großziehen.

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
Der praktische und passgenaue Siebeinsatz des JBL Artemio 3 Siebeinsatzes ermöglicht das unkomplizierte Trennen von Nauplien und Kulturlösung und lässt sich auch zum Auftauen von Frostfutter verwenden!

Marken (Hersteller): JBL

Fragen & Antworten zu JBL Artemio 3, Sieb

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden