JBL PhosEx rapid

Wasseraufbereiter

  • Für fisch- und pflanzengerechtes Aquarienwasser
  • Bindet zuverlässig Phosphat und beugt so unerwünschtem Algenwachstum vor
  • Für Süßwasser-, Schildkröten- und Garnelenaquarien
  • Beugt Algenbildung vor
  • Wirkungsvolle Sofortmaßnahme: Flüssiges Eisenpräparat zur Senkung hoher Phosphatwerte
  • Flüssige Eisenverbindung bindet zuverlässig und dauerhaft im Wasser gelöstes Phosphat- Wirkung ist sichtbar durch bräunliche Trübung, die nach 2-24 Stunden verschwindet
  • CHF 6.25 (CHF 6.25 / 100 ml)

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Noch 4 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 26. April: Bestellen Sie heute bis 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: JBL-2519400, Inhalt: 100 ml

EAN: 4014162251947

  • Für fisch- und pflanzengerechtes Aquarienwasser
  • Bindet zuverlässig Phosphat und beugt so unerwünschtem Algenwachstum vor
  • Für Süßwasser-, Schildkröten- und Garnelenaquarien
  • Beugt Algenbildung vor
  • Wirkungsvolle Sofortmaßnahme: Flüssiges Eisenpräparat zur Senkung hoher Phosphatwerte
  • Flüssige Eisenverbindung bindet zuverlässig und dauerhaft im Wasser gelöstes Phosphat- Wirkung ist sichtbar durch bräunliche Trübung, die nach 2-24 Stunden verschwindet
100ml: CHF 6.25 (CHF 6.25 / 100 ml)
250ml: CHF 12.50 (CHF 5.00 / 100 ml)

Beschreibung

Das JBL PhosEx rapid ist ein flüssiges Filtermedium für den Einsatz in Süß- und Meerwasser-Aquarien sowie im Teich und dient der Entfernung von Phosphat (PO4) das zur Algenbildung führt.

Unerwünschte Phosphorverbindungen
Phosphor (Phosphat) sind in natürlichen Gewässern Mangelware (0,001-0,01 mg/l). Pflanzen haben sich während langer Evolution an diese Mangel-Situation angepasst und benötigen sehr wenig Phosphor für ihr Wachstum. Starke Anreicherungen von Phosphorverbindungen, im Aquarium oft das 100-1000fache des natürlichen Wertes führen oft zu explosionsartiger Vermehrung unerwünschter Algen. Regelmäßige Kontrolle des Phosphat-Gehaltes mit bsp. dem JBL Phosphat Test Sets PO4 und rechtzeitiger Einsatz von JBL PhosEx rapid unterbindet diese Gefahr. Im Süßwasser-Aquarium können Werte von 0,5 mg/l toleriert werden, im Meerwasser-Aquarium sollten Werte von unter 0,1 mg/l angestrebt werden.

Phosphor ist neben Kalzium der wichtigste Bestandteil des Knochengerüstes von Fischen. Aber auch in vielen Stoffwechselprozessen, Enzymen und anderen lebenswichtigen Wirkstoffen sowie bei der Muskelarbeit spielt Phosphor eine bedeutende Rolle. Ihren Phosphor-Bedarf müssen Fische über die Nahrung decken. Lebend- und Gefrierfutter enthält von Natur aus eine abgestimmte Menge Phosphorverbindungen.

Einfache Anwendung
Nitrate und Phosphate sind Algen-Hauptnährstoffe. Wenn dem Wasser ein oder beide Nährstoffe entzogen werden, können Algen nicht mehr wachsen.
Die Menge der im Aquarium anfallenden Phosphorverbindungen wird durch viele Faktoren beeinflusst wird: Junge, noch wachsende Fische scheiden weniger Phosphor aus als erwachsene Fische. Hoher Fischbesatz verursacht mehr Phosphor-Verbindungen als ein geringer. In Aquarien mit dichten, gut wachsenden Pflanzen werden mehr Phosphor-Verbindungen verbraucht, als in Aquarien mit schlecht wachsenden oder ohne Pflanzen.

Große Wirkung
Eine flüssige Eisenverbindung bindet zuverlässig und dauerhaft im Wasser gelöstets Phosphat und beugt so unerwünschtem Algenwachstum vor. Die Wirkung ist sichtbar durch eine bräunliche Trübung, die nach 2-24 Stunden verschwindet. Das Wasser wird kristallklar. Durch Reinigung des Aquarienfilters und Absaugen des Bodengrundes mit JBL AquaEx wird das gebundene Phosphat aus dem Aquarium entfernt. Zunächst wird die Karbonathärte gemessen und falls erforderlich mit JBL AquaDur auf mindestens °4 KH erhöht. Die Flasche wird vor Gebrauch gut geschüttelt und das Produkt danach sofort dosiert. JBL PhosEx rapid wird an einer Stelle mit guter Wasserbewegung zugegeben. Eine Anwendung bindet bis zu 3mg Phosphat/ Liter. Bei Bedarf Anwendung wiederholen (auf KH achten). Am nächsten Tag Filter und Bodengrund reinigen.

Dosierung:
PO4 > 2,4 mg/ L – 10 ml/ 40 L
PO4 > 1,2 mg/ L – 10 ml/80 L
PO4 > 0,6 mg/ L – 10 ml/ 160 L

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
Phosphatgehalte werden innerhalb kürzester Zeit reduziert.

Marken (Hersteller): JBL

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Signalwort : Gefahr

Sicherheitshinweise:

  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • P280 - Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P234 - Nur im Originalbehälter aufbewahren.
  • P305+P351+P338 - Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P337+P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

Gefahrenhinweise:

  • H290 - Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
  • H318 - Verursacht schwere Augenschäden.
  • H412 - Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • H302 - Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H315 - Verursacht Hautreizungen.

Fragen & Antworten zu JBL PhosEx rapid

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden