JBL ProAquaTest pH 7.4-9.0

Wassertester

  • Einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien
  • Bestimmt den optimalen pH-Wert für Süß- und Meerwasseraquarien
  • Reagenzien zu Wasserprobe geben, mit Farbkarte vergleichen
  • Inhalt für 50 Messungen
  • Kindersichere Reagenzflaschen
  • Anwednungsdauer bei Neueinrichtung: 1 x täglich, danach wöchentlich
  • CHF 7.35

inkl. 7,7% MwSt. zzgl. Versand

Noch 4 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 02. November: Bestellen Sie bis Dienstag um 11:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: JBL-2410600, Inhalt: 1 Set

EAN: 4014162241061

  • Einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien
  • Bestimmt den optimalen pH-Wert für Süß- und Meerwasseraquarien
  • Reagenzien zu Wasserprobe geben, mit Farbkarte vergleichen
  • Inhalt für 50 Messungen
  • Kindersichere Reagenzflaschen
  • Anwednungsdauer bei Neueinrichtung: 1 x täglich, danach wöchentlich
Set: CHF 14.70
Nachfüllung: CHF 7.35

Beschreibung

Der JBL ProAqua Test pH 7.4-9.0 ist ein Wassertest zur Analyse des optimalen pH-Wertes im Süßwasser- und Meerwasser-Aquarium.

JBL ProAqua Test pH 7.4-9.0
Die möglichst konstante Einhaltung eines geeigneten pH-Wertes ist für das Wohlbefinden aller Wasserorganismen eine wichtige Voraussetzung. Vor allem plötzliche Schwankungen sollten unbedingt vermieden werden. Außerdem unterliegen viele im Wasser gelöste Substanzen vom pH-Wert abhängigen Veränderungen. So hängt beispielsweise die im Wasser lösbare Menge an CO2 direkt mit dem pH-Wert zusammen. Der pH-Wert kann daher als einfache Kontrollgröße für die Einstellung von CO2-Düngeanlagen dienen, sofern außer CO2 keine anderen, den pH-Wert beeinflussenden Säuren (z. B. Huminsäuren) im Wasser sind. Die für Pflanzen optimale und für Fische ungefährliche CO2-Konzentration wird bei einem pH-Wert um 6,8-7,3 erreicht. Die Karbonathärte sollte dabei nicht unter 4° dH liegen. Eine exakte pH-Messung auch für spezielle Anwendungen, wie z. B. der Fischzucht, erforderlich sein. Auch hier kommt JBL PRO AQUATEST pH 6.0-7.6 zum Einsatz. Der für die Haltung der meisten Süßwasserfische und –pflanzen optimale pH-Wert liegt im neutralen Bereich um die 7.

Es gibt jedoch auch Süßwasserfische, die leicht saures oder alkalisches Wasser benötigen. Zu besonders genauen Messungen des pH-Wertes gibt es, abgestimmt auf die jeweils relevanten pH-Bereiche, für Süßwasseraquarien den JBL PRO AQUATEST pH 6.0-7.6 (auch zur Kontrolle der CO2-Düngung) und für Meerwasseraquarien und Gartenteiche den JBL PRO AQUATEST pH 7.4-9.0. Für Meerwasserorganismen sind pH-Werte um 8,2 als optimal anzusehen. Besonders im Meerwasseraquarium mit niederen Tieren (Invertebraten) kann der Verbrauch an Calciumbicarbonat den pH-Wert (und die Karbonathärte) absinken lassen, wenn nicht regelmäßig für eine Zufuhr gesorgt wird. Bei der Pflege von Fischen aus leicht alkalischen Süßwassergewässern, wie z. B. dem Malawi- und Tanganjikasee sind Werte um 8-8,5 empfehlenswert. Für Koi und andere sind pH-Werte zwischen 7,5-8,5 als optimal anzusehen. Im Gartenteich, aber vor allem auch im Aquarium können bei CO2-Mangel vor allem Algen durch ihre schnelle Assimilation bei der Photosynthese das Hydrogenkarbonat im Wasser verbrauchen (biogene Entkalkung) und dadurch den pH-Wert in für Fische gefährliche Höhen treiben (über 10).

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
Mit dem pH-Wert steht und fällt ein Aquarium- daher sollte dieser Wert akribisch im Auge behalten werden!

Marken (Hersteller): JBL

Sicherheits- & Gefahrenhinweise

Fragen & Antworten zu JBL ProAquaTest pH 7.4-9.0

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden