Sera med Protazol

Heilmittel

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Arzneimittel gegen einzellige Hautparasiten, wie bsp. „Ichthyo“
  • Nicht für Knorpelfische geeignet
  • Wird von Pflanzen und Wirbellosen vertragen
  • Schnelle und effektive Erregerbehandlung
  • Farbloses Medikament
  • Wirkstoff: 100 mg Bis(4-dimethylaminophenyl)phenylmethyliumhydroxid in 100 ml

Ähnliche Produkte:

Sera Quick Test
Sera Spirulina Tabs Nature
Sera aquatan

Sera aquatan

50ml - 5L

Beschreibung

Sera med Professional Protazol ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Süßwasserfischen bei Befall mit einzelligen Hautparasiten.

Gute Haltungsbedingungen sind die beste Vorbeugung gegen Erkrankungen von Fischen. Trotz aller Bemühungen sind Krankheiten aber nicht immer völlig vermeidbar. Unabhängig davon, ob die Erreger durch Neubesatz-/ bepflanzung eingeschleppt wurden oder andere Faktoren für den Krankheitsausbruch verantwortlich sind, ist in jedem Fall ein schnelles und effektives Handeln angesagt. Die sera Produkte der Reihe „Krankheiten heilen“ begleitet die Therapie von der unterstützenden Vorbereitung über die eigentliche Behandlung mit spezialisierten, effektiven sera Arzneimitteln, bis hin zur Reinigung und der biologischen Reaktivierung des Wassers nach erfolgreicher Behandlung.
Fische reagieren generell empfindlich auf Stress, sei es durch Transport, andere oder neue Beifische, aber auch auf ungünstige Umweltbedingungen im Aquarium. Dadurch wird das Immunsystem der Fische häufig so in Mitleidenschaft gezogen, sodass ihre Abwehrkräfte nicht mehr völlig intakt sind. Generell Anzeichen für einen Befall mit Parasiten sind Fressunlust und Abmagerung, sowie verringerte Bewegung, Flossenklemmen, Dunkelfärbung und Scheuern an Einrichtungsgegenständen, sowie dem Bodengrund. Kleine weiße Pünktchen an Köprper und Flossen sind typische Anzeichen für den Erreger der Weißpünktchenkrankheit (Ichthyophtirius multifilis)- umgangssprachlich als „Ichthyo“ bezeichnet. Weißliche und graue Schleimbeläge deuten auf einen Befall der Fische mit dem bohnenförmigen Hauttrüber hin (Ichthyobodo Costia). Eine Reihe anderer Parasiten (z. B. der herzförmige Hauttrüber Chilodonella, Tetrahymena, Apiosoma, Episzylis und Trichodina) befallen insbesondere geschwächte Fische. Weiße, watteartige Beläge, insbesondere an verletzten Stellen von Fischen oder an Fischeiern sind typisch für Pilze (Sprolegnia oder Achlya).

sera Protazol wird nicht von Knorpelfischen wie Rochen und Haien vertragen. Einige Schmerlen können empfindlich reagieren.

Anwendung:
Vor Gebrauch gut schütteln! 1 ml Protazol wird auf 20 Liter Aquarienwasser zugegeben und eingerührt. Empfehlenswert ist eine leichte Temperaturerhöhung während und eine Woche nach der Behandlung, sofern die Fische dies vertragen. Während der Behandlung sollte das Wasser gut belüftet werden. Die Behandlung dauert 24 Stunden, danach ist ein Wasserwechsel von mindestens 80% durchzuführen. Bereits abgetötete Ichthyo-Parasiten können noch für einige Tage als diffuse weißliche Flecken erkennbar bleiben. In hartnäckigen Fällen kann 4-5 Tage nach der ersten Behandlung erneut behandelt werden. Arzneimittel sollten generell nicht überdosiert werden, da bereits geschwächte Fische empfindlicher reagieren könnten.

Hinweis:
Während der Behandlung sollte UV-C-Geräte und CO2-Anlagen abgeschaltet werden. Aktivkohle und andere absorbierenden Filtermedien sollten entfernt werden. Die im Arzneimittel enthaltenen ungiftigen Lösungsmittel werden von nützlichen Bakterien biologisch abgebaut. Dies geschieht unter Sauerstoffverbrauch. Unter bestimmten Bedingungen kann es zu Trübungen und Sauerstoffmangel kommen. Um die Lösungsmittel zu entfernen, muss daher zum Behandlungsabschluss ein Wasserwechsel erfolgen. Während der Anwendung sollte nicht oder nur sehr sparsam gefüttert werden.

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:

Mit sera Protazol behandeln Sie Ihre Fische schnell und effektiv gegen die Weißpünktchen-Krankheit und andere einzellige Hautparasiten!

Marken (Hersteller): Sera

Erfahrungsberichte in Deutsch für Sera med Protazol